Osmanische Herberge Facebook Page Youtube Channel Osmanische Herberge Kall Instagram Sheikh Hassan Dyck
  • Salam Alaikum & Herzlich Willkommen

    Eine Autostunde westlich von Köln in der Eifel besteht seit 20 Jahren die Osmanische Herberge, ein Haus der offenen Türen und des spirituellen Lernens in der Tradition einer Sufi Dergah.

  • Spiritualität leben

    Menschen aus aller Welt kommen regelmäßig zusammen, um in der Gemeinschaft aufzutanken, gemeinsam zu Essen und Allah zu gedenken, so wie es Sufi-Meister Scheikh Nazim empfohlen hat.

  • Gemeinsam beten

    In unserer Moschee sind Muslime und andersgläubige Menschen jeder Zeit herzlich willkommen. Die Zeiten für die gemeinsamen Gebete und das Juma (Freitagsgebet) findet ihr hier.

  • SufiSoul Festival

    Zum 21. mal wird in diesem Jahr das zweitägige "SufiSoul" Weltmusik Festival in der Osmanischen Herberge stattfinden. Festival-Infos und weitere Konzerttermine findet ihr hier.

  • Sommercamp / Wintercamp

    Zweimal Jährlich finden in der Herberge einwöchige Familienfreizeiten mit einem bunten Angebot an Workshops und Seminangeboten statt. Mehr erfahren.

  • Koran studieren

    Für alle, die den heiligen Koran erlernen und studieren möchten bieten wir im Zentrum kostenlosen Koran Unterricht an. Mehr erfahren über die Koran Schule.

  • Ehe schließen

    Wer heiraten möchte, dem stehen in unserer Herberge alle Tür offen. Wir laden euch ein, mit uns zu feiern. Mehr lesen über muslimische Festtage und Hochzeiten.

  • Natur erleben

    Der Nationalpark Eifel lädt ein in die Natur - Familien mit Kindern sind uns herzlich Willkommen!
    Informationen zu Anfahrt, Übernachtung und Ausflugszielen in der Nähe findet ihr hier.

Translation available: change to english version
Javascript deaktiviert - zur optimalen Seitendarstellung bitte in den Browsereinstellungen aktivieren!
Aktuelle Termine:

    Aktuelle Infos zum Hochwasser

    Stand der Informationen: 08.08.2021

    Materialspenden

    Wir benötigen KEINE Lebensmittel, Kleidung und Handtücher mehr.

    Benötigt werden:
    • Eine Tür für die Werkstatt (80 x 195mm, Echtholz oder Stahl)
    • Eine Putzfräse
    • Elektrische Baustrahler

    Arbeit

    Dringend benötigt: Ein Elektriker
    Die Elektrik im unteren Bereich der Herberge funktioniert nur eingeschränkt. Um sicheres Arbeiten zu gewähren, brauchen wir einen Elektriker, der hier alle Leitungen und Sicherungskästen entfernen kann.

    Desweiteren benötigen wir momentan Helfer für folgende Arbeiten:
    • Entfernen des Putz
    • Reinigung von Keller und Hof mit Hochdruckreinigern und Nassaugern
    • Aufräumarbeiten
    • Hilfe beim Kochen und Reinigung des Wohnbereichs / Erdgeschoss

    Für Fragen zu Material und Arbeit bitte melden bei Ibrahim (01575 8805084)

    Infos zur Flut in der Osmanischen Herberge
    Wie ist die momentan Lage?
    Wie kann ich helfen?



    Infos zur Flut in der Osmanischen Herberge

    Durch das Hochwasser vom 14. Juli wurde unsere Dergah schwer beschädigt. Durch lang anhaltenden Dauerregen war die Erde komplett gesättigt und konnte schließlich kein weiteres Wasser mehr aufnehmen. Der Pegel der benachbarten Urft stieg kontinuierlich. Schließlich gab es eine Flutwelle, die Autos, entwurzelte Bäume und Bauschutt mit sich riss, und den unteren Bereich der Osmanischen Herberge komplett flutete. Zu diesem Zeitpunkt waren alle Bewohner bereits nach oben evakuiert. Durch den enormen Wasserdruck und Treibgut wurde die Mauer zum Heizungsraum zertrümmert und die Heizungsanlage komplett beschädigt. Die beiden Holzhütten hinter der Dergahküche wurden aus der Verankerung gerissen und an der Grundstückmauer angespült, ebenso wie der Hühnerstall.

    So gut wie alle Gegenstände, Werkzeuge, Lebensmittel und Bücher in den Lagerräumen der Osmanischen Herberge wurden durch die Wucht der Flut zerstört. Da der untere Bereich noch die ganze Nacht über geflutet war, mussten alle Elektrogeräte, fast die komplette Kücheneinrichtung, Betten und Matratzen entsorgt werden. Das Wasser war auch sehr schmutzig, da in den flussaufwärts gelegenen Industrieanlagen und privaten Häusern viele Chemikalien, Öl und Benzin ausgelaufen sind. Alle Holzvertäfelungen, Holzböden und leichte Trennwände aus Gipskarton mussten und müssen entsorgt werden.



    Wie ist die momentan Lage?

    Kurz gesagt muss der komplette untere Dergahbereich entkernt und wieder aufgebaut werden. Dazu zählen die kleine Moschee, die Dergahküche und die Schlafräume für Männer und Frauen. Die Toiletten und Duschen sind in der Zwischenzeit wieder benutzbar. Der Strom im unteren Bereich funktioniert nur eingeschränkt. Wir behelfen uns momentan mit Verlängerungen und Baustrahlern und mit Batterieleuchten. Momentan schlafen die Männer in der großen Moschee und die Frauen im Seminarraum. Es gibt kein Warmwasser. Rashid hat einen Holzofen mit dem er abends heißes Wasser zum Duschen (in Eimern) bereitstellt. Gegessen wird im Restaurant. Helfer sind willkommen aber sollten vorbereitet sein. Bitte Schlafsack oder Decken mitbringen, Arbeitskleidung, Gummischuhe, Taschenlampen etc...

    Anreise

    Wegen der Flut ist die Autobahn A1 teils gesperrt. GoogleMaps scheint ganz gut zu funktionieren und bietet aktuelle Umleitungen an. Die Bahn ist in vielen Teilen der Strecke zwischen Köln und Trier beschädigt, es verkehren Busse (Schienenersatzverkehr). Dadurch verlängert sich die Reisezeit erheblich.



    Wie kann ich helfen?


    Spenden

    Der Schaden beläuft sich im 5-stelligen Bereich. Für finanzielle Unterstützung bitte hier überweisen oder telefonisch melden bei Ahmad Adamek (0151 504897298)



    Kontakt

    Spenden:
    Ahmad Adamek (0151 504897298)

    Materialspenden und Arbeit:
    Ibrahim (01575 8805084)

    Warning: session_write_close(): Failed to write session data using user defined save handler. (session.save_path: ) in /homepages/27/d66693779/htdocs/osmanische-herberge-2016/themes/templates/footer.php on line 61